Hippo-Tweets

Protokoll 2012

Protokoll der Mitgliederversammlung 2012
(Horst Michels)

Niederschrift jener denkwürdigen Versammlung zu Leverkusen,

am 15.09.2012 im Best Western Hotel

Gegen 19:00 Uhr wird, Dank einer umsichtigen Planung reichhaltig ausgestattet, das abendliche ( übrigens ssseeehhhhrrr leckere ) Buffet eröffnet. Die Versammlung gibt sich der schrankenlosen Völlerei hin und erkennt nur schwer die Grenzen der menschlichen Aufnahmekapazität, die aber offenbar gegen 20:50 Uhr bei allen Teilnehmern erreicht ist.

Diesen Moment nutzt der Noch-Vorsitzende, um die Versammlung mit der Feststellung der Beschlussfähigkeit formal zu eröffnen und dabei seiner Freude über den bisherigen Verlauf des Tages Ausdruck zu geben.

Im folgenden Rechenschaftsbericht wird mit zustimmendem Gemurmel festgestellt, dass wir auch im nun verflossenen Jahr ( wie auch in den Vorjahren ) unseren Vereinszweck mit diversen Spenden an Zoos u. Ä. erfüllt haben.

Nachdem unser Aller Ulli zum wirklichen Bedauern der Teilnehmer klarmachen konnte, dass seine Bewerbung um eine erneute Kandidatur eine Feststellung der Nicht-Kandidatur sei, übergab er die weitere Leitung der Versammlung in die bewährten straff führenden Hände von H.-U. R. Ch. Behm, welcher den Bericht über Kassenlage (+ 5.967,22 €) wohlwollend und lobend entgegennahm und dann zur Entlastung des Vorstandes rief, welche per Akklamation angenommen wurde.

Bei intensiv lautstarkem Schweigen der erlauchten Versammlung konnte beim besten Willen kein Vorschlag für einen Kandidaten zur Wahl des Vorstandes vernommen werden.

Nach diversen lauten Gedanken im Raum (nach Überwindung der temporären Sprachlosigkeit) gelingt es, Oliver Stange mit dem Gedanken an einen Vorsitz in 2013 vertraut zu machen. Aber für 2012 klafft hier die Lücke oder Vakanz, so dass auch eine Auflösung des Vereins nicht mehr ausgeschlossen wurde.

Und.. .. ..plötzlich blieb die Uhr stehen ( sie wurde angehalten, um in vielen Einzelgesprächen „someones minds“ zu „changen ). Nachdem die Uhr dann wieder lief, konnte der damit für weitere diplomatische Aufgaben qualifizierte Wahlleiter folgenden Wahlvorschlag verkünden:

 

 

 

Bis zur nächsten Hauptversammlung (für Juni 2013) treten an:

 

– 1. Vorsitzender: U. Kalcher ( bei Erhaltung des Familienfriedens)

– 2. Vorsitzende A. Fischer

– Kasse / Finanzen: E. Preiß

 

Allen Teilnehmern wird nun mehr als 6 Monate Zeit gegeben, sich auf die nächste Versammlung in 2013 vorzubereiten vor dem Hintergrund des TOP 1 dieser Versammlung: „Auflösung des Vereins“.

 

Nach Abstimmung werden diese Vorschläge bei einigen Enthaltungen mit großer Mehrheit angenommen und die Leitung wieder an unseren Vorsitzenden (den neuen alten) übergeben.

 

Zwei geplante Einzelspenden von jew. 500 € werden per Akklamation gutgeheißen und sodann das Best Western Leverkusen zum

„Nilpferdfreundlichsten Hotel der Stadt“

proklamiert.

 

Der offizielle Teil der Versammlung schließt um 22:10 Uhr.